Aktuelle COVID-19 Hinweise

Aktuelle COVID-19 Hinweise

Bitte beachten Sie aktuelle Hinweise zum Corona Virus

COVID-19 Hinweise
Erweiterung in unserem Ärzteteam
vom 28 Januar 2021

Liebe Patientinnen und Patienten, 

wir möchten Ihnen auf diesem Wege ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2021 wünschen und Sie gerne über folgenden Personalwechsel informieren: Frau Dr.med. Andrea Wiesenborn ist zum 31.12.2020 ausgeschieden und seit dem 01.01.2021 haben wir mit Frau Dr. med. Laura Pfeifer eine neue erfahrene Dermatologin eingestellt. 

Unser Ärzteteam setzt sich nun aus folgenden Haut-Fachärztinnen mit Zusatzbezeichnung Allergologie zusammen:

Dr. med. Lucie Rauch 

Dr. med. Annette Michael

Dr. med. Monica Misch (Elternzeit bis 01.05.21)

Dr. med. Laura Pfeifer

Dr. med. Lilla Vitez

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis. 

Ihr Praxisteam


Aussetzen "Offene Sprechstunde"
vom 21 Januar 2021

Aufgrund der momentanen Infektionslage und um unkontrollierte Menschenansammlungen zu vermeiden, wird die offene Sprechstunden nach Rücksprache mit der Kassenärztlichen Vereinigung zur Zeit ausgesetzt. Bitte melden Sie sich bei einem Notfall telefonisch oder per e-mail in unserer Praxis. Wir werden Ihnen dann zeitnah einen Termin zuweisen.


Unsere Praxis bleibt für die Gesundheitsversorgung geöffnet!
vom 15 März 2020

Wir haben sämtliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um unsere Patienten und Mitarbeiter der Praxis vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. 

Wir halten uns hierbei streng an die aktuellen Vorgaben des Robert-Koch-Institutes und brauchen hierfür Ihre Mithilfe:
Sagen Sie Ihren Termin bitte per e-mail (info@hautarzt-meerbusch.de) oder per Telefon 02132-4547 rechtzeitig ab, sofern einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Im Falle, dass Sie in den letzten 72 Stunden Infektionsanzeichen wie Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Fieber, etc hatten.
  • Wenn Sie in den letzten 14 Tagen in einem als Risikogebiet definierten Gebiet waren
  • Falls Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer infizierten oder einer Person bei der der Verdacht auf eine Infektion besteht hatten
  • Bitte Betreten Sie die Praxis einzeln und erst 5 Minuten vor Ihrem Termin.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Praxis

Sämtliche Mitarbeiter tragen einen Mundschutz und sind angewiesen, eine gründliche Händehygiene durchzuführen und Handschuhe zu tragen. Bei V.a. eine Infektionserkrankung sind unsere Mitarbeiter angewiesen, so lange zu Hause zu bleiben, bis sie mindestens 48 Stunden beschwerdefrei sind. Wir führen regelmäßige Flächendesinfektion insbesondere der Türklinken, Tische und Stühle durch. Im Warteraum werden die geforderten Abstände zwischen den Stühlen eingehalten. Wir sind darum bemüht Ihren Aufenthalt in der Praxis so kurz wie nötig und mit so wenig Kontaktpersonen wie möglich zu gestalten. 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Offene Sprechstunde ab 01.10.2019
vom 01 Oktober 2019

Liebe Patientinnen und Patienten, um Ihren Aufenthalt in unserer Praxis so kurz wie möglich zu gestalten, möchten wir Sie bitten maximal 5 Minuten vor Ihrem Termin die Praxis zu betreten. Auch möchten wir keine "offene Sprechstunde" mehr anbieten, bei der unkontrollierte Patientenansammlungen entstehen. 

Wenn Sie ein Notfall sind, bitte rufen Sie in der Praxis an. Wie werden Ihnen kurzfristig einen entsprechenden Termin zuweisen. Wenn Sie Erkältungssymptome aufweisen: Bitte bleiben Sie der Praxis fern und vereinbaren Sie telefonisch einen neuen Termin. Um die nötigen Sicherheitsabstände in der Praxis einhalten zu können, bitten wir Sie, die Praxis frühestens 5 Minuten vor Ihrem Termin zu betreten. Wenn Sie eine Begleitperson sind und Ihre Anwesenheit nicht unbedingt notwendig ist: Bleiben Sie bitte der Praxis fern. Wir bitten um Ihr Verständnis, Ihr Praxisteam